Frühförderung und Entwicklungsberatung



Frühe Hilfen sind wirksame Hilfen!

Für die Entwicklung eines Kindes sind die ersten Lebensjahre von besonderer Bedeutung. In der Frühförderung wird deshalb möglichst frühzeitig Unterstützung, Beratung und Förderung für Familien mit Kindern, vom Säuglingsalter bis zur Einschulung, angeboten. Die Frühförderung betreut Familien aus dem östlichen Teil des Landkreises Osnabrück.

Es können alle Eltern, die sich Sorgen um die Entwicklung ihres Kindes machen, in die Frühfördereinrichtung kommen. Wie der Name schon sagt, kann und sollte die Frühförderung so früh wie möglich beginnen. Je früher mit der Förderung begonnen wird, desto besser sind die Entwicklungschancen Ihres Kindes. Wenn Ihr Kind in seiner körperlichen, geistigen oder sprachlichen Entwicklung Unterstützung benötigt, entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Förderplan. Bevor Ihr Kind gefördert wird, wollen wir Sie und Ihr Kind kennen lernen. Mit Hilfe einer umfassenden Diagnostik können gezielte Förderangebote für Ihr Kind erstellt werden. Eltern, Frühförderinnen und Therapeuten arbeiten zusammen mit dem Kind an der Umsetzung.

Das Frühförderteam arbeitet nicht nur Hand in Hand mit den verschiedenen Therapeuten aus dem Therapiehaus PiKa, sondern kooperiert auch mit anderen Einrichtungen und Institutionen. Diese Zusammenarbeit unterstützt die ganzheitliche Förderung.

Wir beraten Sie gerne und unterstützen Sie mit Ihrem Kind!
Sie kennen Ihr Kind am Besten. Vertrauen Sie Ihren Beobachtungen und nehmen Sie diese ernst.
Warten Sie nicht ab, sondern fragen Sie uns. Unser PiKa- Team hilft Ihnen gerne.